Israel

Logo Israel



Das heilige Land Israel habe ich zwei Mal besucht. Beide Male im Rahmen einer internationalen Begegnung von Schülern des Berufschulzentrums Glockenspitz in Krefeld mit Israel, 1987 und 1993. Und obwohl das Reiseprogramm jeweils relativ ähnlich war, waren die beiden Reisen sehr verschieden. Doch auch bei dem, was sich wiederholte, überwog die Freude des Wiedersehens und die Möglichkeit des Entdeckens von neuen Details über die Langeweile.
 
Fahne von Israel
Extraseiten
Den Reisen voraus gingen jeweils mehrere Vorbereitungstreffen mit den Gruppen, bei denen wir uns auf das Land und auf das was wir zu sehen bekommen würden, vorbereiteten konnten. Schließlich sollte das ja nicht nur eine Vergnügungsreise sein.

Die Berichte stammen von den Teilnehmern und aus den Original Reisetagebüchern der beiden Reisen. Die Unterschriften zu den Bildern und die Ergänzungsseiten zu einzelnen Orten stammen von mir. Zum Schutz der Person der Mitreisenden, habe ich auf die Angabe der Nachnamen verzichtet.

An dieser Stelle einen besonderen Dank an Joachim, der die Reisen überhaupt erst möglich gemacht hat. Dank auch an all die zahlreichen Förderer.
 


1987


Tag 1 - 3
Haifa

Tag 4
Israels Norden
Die Reise 1987 begann mit einem Aufenthalt im Beth Ruthenberg Institut in Haifa. Hier erfuhren wir etwas über das moderne Israel.

Bei einer Erkundungsfahrt durch den Norden Israels entdeckten wir das Land der Bibel
Israel - Haifa
Tag 5 - 6
Tel Yitzack

Tag 7 - 10 und 12
Jerusalem
Im Massuah Institut im Kibbuz Tel Yitzack gab es einen Einblick in einen Kibbuz und wir setzten uns mit dem Holocaust auseinander.

Wir entdecken und erleben das Zusammenspiel der verschiedenen Religionen und Kulturen im Schmelztiegel Jerusalem.
Israel - Jerusalem
Tag 11
Israels Süden

Tag 13 - 17
Shave Zion
Schwimmen im Toten Meer und das antike Israel mit den Stationen Massada, Jericho und Qumran stehen auf dem Programm.

Hier lernen wir die Organisation eines Moshaw kennen und besuchen noch einige Stationen in Israels Norden.
Israel Jericho


1993


Tag 1/2 und 4/5
Haifa

Tag 3
Israels Norden
Auch 1993 beginnt die Reise in Beth Ruthenberg. Gespräche über das moderne Israel und den Holocaust und Exkursionen in Haifa.

Akko, der Kibbuz Bet Haemek und Westgaliläa sind die Stationen der heutigen Tour durch den Norden Israels.
Israel - Akko
Tag 6
Nehalim

Tag 7 - 9
En Gedi
Weiterreise mit Hindernissen über den Moshaw Mazor nach Nehalim. Besuch bei der Familie von Miriam.

Wir entdecken die Natur in der Wüste von En Gedi, erleben das Baden im Toten Meer und überleben den Aufstieg auf Massada.
Israel - Ein Gedi - Totes Meer
Tag 9 - 12
Jerusalem

Tag 13
Jordan
Kontrastreiches Jerusalem: von der Antike bis zur Moderne hat die Stadt der drei Religionen alles zu bieten.

Wir hinterlassen Spuren im Land mit der Baumpflanzung. Jericho, See Genesareth, Jericho, Jordantal und Tiberias stehen an.
Israel - Jordanquellen
Tag 14 - 16
Tabgha

Tag 17 - 18
Tel Aviv
Ora et Labora bei den Benediktinern von Tabgha. Tour durch den Golan und der erfolglose Versuch zu Arabern Kontakt aufzunehmen.

Das Diaspora Museum und die niemals schlafende Stadt Tel Aviv sind die letzten Stationen vor der Rückreise.
Israel - Tabgha




Sie sind hier: ak-extra / reise / israel
linkes elementgästebuchelemente-mail sendenelementsitemapelementhomerechtes element




© 1999 - 2007 by Aléxandros Kiriazis
Falls Sie links keine Navigationsleiste sehen, klicken Sie bitte hier, um zur Startseite zu gelangen.