Reisen

globus



Das Erleben fremder Länder gehört zu den schönsten Dingen, die man im Leben tun kann. Ob das Ziel nah oder fern liegt, ist dabei egal, denn überall auf der Welt gibt es schöne und interessante Dinge zu sehen. Das Wichtigste ist dabei stets das Fremde kennen zu lernen, es, wenn nicht zu verstehen, doch wenigstens zu respektieren. Ich bin sicher, es gäbe mehr Frieden auf unserer Welt, wenn die Menschen nur mehr voneinander wüßten. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten. Für alle die, die daheim bleiben müssen und für alle, die dennoch mehr von der Welt erfahren möchten. Für all diejenigen unter uns, sind diese Reiseberichte hier geschrieben.
 


Die folgenden Berichte sind schon abrufbar:

Frankreich
Provence

2009
Mein erster Urlaub in Frankreich führte mich in die Provence. Das eher zufällig gewählte Ziel hat mich begeistert und meinen Blick auf Frankreich verändert. Auch wenn es zu spät im Jahr war für die berühmten blühenden Lavendelfelder, die Provence bietet alles was nötig ist für den perfekten Urlaub: grandiose Natur, gutes Essen, Kultur aus allen Jahrhunderten, Meer und Sonne - Perfekt.
Schild in einem Hofladen in der Provence

Katar

2008
Es war mal wieder eine Dienstreise, die mich in diesen entlegenen Winkel der Welt führte. Das kleine arabische Emirat Katar steht etwas im Schatten von Bahrain und Dubai und ist weniger bekannt. Zum Glück konnte ich noch zwei Tage dranhängen, so dass ich außer Konferenzzentrum und Hotel doch noch etwas von Land und Leuten zu sehen bekam. Kurzbericht.
Flagge über dem Fort Al  Zubara

Deutschland
Potsdam und Berlin

2008
Nach langer Zeit war ich mal wieder in Deutschland unterwegs, wenn auch nur für ein verlängertes Wochenende. Potsdam hieß das eigentliche Ziel und da ist Berlin natürlich nicht weit. Der Fotograf freut sich natürlich über blauen Himmel und Sonnenschein. Bei Temperaturen von über 30°C, wie an diesem Wochenende, wird eine Besichtigungstour aber auch rasch anstrengend. Kurzbericht.
Funktum am Alexanderplatz

Dienstreisen
Kenia, Mongolei, Kanada

2007
Dienstreisen sind kein Urlaub und meist bleibt keine Zeit für die Sehenswürdigkeiten. Gelegenheit zum Fotografieren gibt es auch eher selten. Dennoch, für erste Eindrücke reicht es allemal. Daher gibt es hier die 10 besten Fotos von meinen Dienstreisen nach Kenia, in die Mongolei und nach Kanada. Eindrücke von Ecken der Welt die ich privat wohl nicht besucht hätte.
Mongolei: Mondaufgang über dem Ger Resort

Nach 15 Jahren nun mein zweiter Besuch in Down Under. Während ich 1991 die östlichen Staaten Queensland, New South Wales und Victoria besucht hatte, führte die Reise dieses Mal auf dem Stuart Highway quer durch das Zentrum des Kontinents vom Top End des Northern Territory, durchs rote Zentrum nach Südaustralien und weiter nach Victoria.
Austalien Verkehrsschild

Griechenland
Makedonien

2004
Eigentlich waren die Reiseziele ähnlich wie im Vorjahr und doch war es eine ganz andere Reise, denn diesmal war ich nicht Teilnehmer einer Rundreise, sondern sozusagen selbst der Reiseführer. Wir besuchen die Götter auf dem Olymp, Aristoteles auf der Chalkidiki, die makedonischen Könige in Vergina und die Flamingos von Kitros. Willkommen auf der Reise durch die Zeit.
Griechenland - Sonnenschirme

Griechenland
Attika, Hydra und Makedonien

2003
Vor der Rundreise durch Makedonien, der Heimat von Alexander dem Großen und Aristoteles, gibt es erst einmal einen Abstecher nach Athen, Kap Sounion und auf die wunderschöne Insel Hydra. Obwohl touristisch noch wenig erschlossen, steht der Norden Griechenlands, den klassischen Stätten im Süden um nichts nach. Dazu kommt eine atemberaubend schöne Landschaft.
Griechenland - Meteora

Marokko

2001
Eine Reise durch Marokko bedeutet in einem Meer prächtiger Farben zu baden. Kräftig blauer Himmel, leuchtende grüne Pflanzen und die Erde, sowie die aus ihr gebauten Lehmhäuser, bieten die komplette Palette an Ockerfarben an. Schwerpunkt dieser Rundreise waren nicht die berühmten Königsstädte Marokkos, sondern die Kasbahs, Wüsten und Oasen im Süden des Landes.
Marokko

Griechenland
Peloponnes

2000
Griechenland ist wohl vor allem für seine Ruinen berühmt, aber nie im Leben hätte ich gedacht, daß Südgriechenland im Spätsommer noch so grün sein kann. Derart überraschende Entdeckungen gab es viele und sie brachten mir das Land viel näher. Doch für den unbedarften deutschen Touristen weist der griechische Alltag so manche Tücke auf und vieles ruft einfach nur Kopfschütteln hervor.
Griechenland

Costa Rica

1999
Costa Rica: 0,5% der Landfläche der Erde und das drittkleinste Land Mittelamerikas, aber es leben hier 6% der Flora und Fauna der Erde. Fast alle Arten tropischer Lebensräume finden sich hier auf engstem Raum beieinander. Dies hier sind die Notizen von einer Busrundreise durch das mittelamerikanische Land. Ein aufregendes Land und eine besondere Art des Tourismus.
Costa Rica

USA
New York
und Westküste

1996
Nach einem Stop-over in New York geht es weiter zur Westküste. Dort sind die Ziele San Francisco . Yosemeti Park, Death Valley, die Canyonlands mit Bryce und Grand Canyon, Las Vegas und Los Angeles. Man könnte auch sagen die Reise führt durch China, den Wilden Westen, Toon Town, die Urzeit und in die Zukunft. Überbevölkerung und Einsamkeit gleichermaßen.
New York - Times Square

Australien

1991
Australien, der fünfte Kontinent, ist ein Traum vieler. Für mich ging der Traum 1991 in Erfüllung. Australien ist ein Land voller Kontraste: Von der Wüste bis zum Regenwald, von der totalen Leere im tiefsten Outback, bis zur Metropole Sydney oder von den uralten Traditionen der richtigen Australier, den Aborigines, bis zum modernen, westlich geprägten Live-Style der Aussies.
Australien: Koala

Israel

1987 und 1993
Nach Israel zu reisen bedeutet Begegnungen, nicht nur die mit einem anderen Land, sondern auch Begegnung mit der eigenen Geschichte aus allen Zeiten und das Aufeinandertreffen vieler Kulturen, die auf engsten Raum miteinander konkurieren. Und nicht zu vergessen, die Begegnung mit einer faszinierenden Natur, die in diesem Land sehr zu Unrecht ins Hintertreffen gerät.
Israel: Marc Chagal - Die Stämme Israels


  Und an den nun folgenden Berichten wird noch gearbeitet. Wer über die Veröffentlichungen informiert werden möchte, schreibt mir am besten eine E-Mail oder trägt sich ins Gästebuch ein.


Großbritannien Zwei Kurzbesuche in England haben mein abschätziges Bild über dieses Reiseziel kräftig ins Wanken gebracht. Dem auf dem ersten Blick so spröden englischen Charme kann gar nicht so leicht widerstanden werden. Selbst das Essen schien mir bei weitem nicht so schlecht wie sein Ruf. Einige Stationen der Reise sind London, Stonehenge, Midlands, Bristol, Bath und Oxford.
England




Sie sind hier:
ak-extra
/ reise
linkes elementgästebuchelemente-mail sendenelementsitemapelementhomerechtes element




© 1999 - 2009 by Aléxandros Kiriazis
Falls Sie links keine Navigationsleiste sehen, klicken Sie bitte hier, um zur Startseite zu gelangen.